Info über "Wiener Badminton Verband"

WBV - VORSTAND

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und maximal zwölf weiteren Vorstandsmitgliedern.
Dieser wird vom ordentlichen Verbandstag mit einfacher Stimmenmehrheit für die Dauer von drei Jahren gewählt.

 

PRÄSIDIUM

Das Präsidium des Wiener Badminton Verbands führt zwischen den Sitzungen des Vorstands die laufenden Geschäfte. Das Präsidium wird aus dem Vorstand des WBV gebildet und besteht aus folgenden Mitgliedern:

Präsident Thomas Herndlhofer
1. Vizepräsident Erik Gebeshuber
2. Vizepräsident (Schriftführer) Martin Kober
Kassier Manfred Polzer

Das Präsidium wird bei seiner Arbeit durch den Sportausschuss (Breiten-, Leistungs-, Jugend-, Schulsport und Spielbetrieb) unterstützt. Der Ausschussvorsitzende ist der Präsident. Der Vorstand definiert Aufgaben und Pflichten des Ausschusses und legt die Anzahl der Ausschussmitglieder fest. Dem Ausschuss können neben dem Vorsitzenden zwei bis sechs Mitglieder angehören.

Zur Zeit gehören folgende Personen dem SA an:

Vorsitzender Thomas Herndlhofer
1. Mitglied Erik Gebeshuber
2. Mitglied Thomas Köchelhuber
3. Mitglied Ewald Cejnek
4. Mitglied Martin Kober

 

REFERATE

Jugend Thomas Köchelhuber
Nachwuchskoordination Tina Riedl
Schiedsrichter Ewald Cejnek
Schulsport Lorenz Schimpössel
Trainer und Ausbildung n.n.
Marketing n.n.
Frauen n.n.
Recht n.n.

 

SCHIEDSGERICHT

Es entscheidet in allen aus dem Verbandsverhältnis entstehenden Streitigkeiten in höchster Instanz nach den Bestimmungen der Rechtsordnung. Das Schiedsgericht setzt sich aus fünf vom ordentlichen Verbandstag des Wiener Badminton Verbandes jeweils für drei Jahre gewählten Mitgliedern zusammen. Es besteht aus dem vom Verbandstag bestimmten Vorsitzenden, sowie aus vier von den Streitteilen wählbaren Beisitzern. Die Mitglieder des Schiedsgerichts sind unabhängig und dürfen deshalb keinem Organ des WBV angehören.
Das Schiedsgericht entscheidet in der Besetzung von drei Personen.

Vorsitzende Stefanie Wagner
1. Mitglied Thomas Möslinger
2. Mitglied Helmut Gutmann
3. Mitglied Walter Raab
4. Mitglied Günter Niemeck